09.06.2017 – 17.06.2017
HUNDERtEINUNDSIEBZIG JAHRE KUNST IN HAMBURG                                                                    

 

Die Galerien 7 Türen, Affenfaust Galerie, Evelyn Drewes Galerie, Feinkunst Krüger, Galerie der Schlumper, Galerie Herold, Galerie Kai Erdmann, Gerskewitz-Kleinitz, Heliumcowboy, Kramer Fine Art, Mikkiko Satto Gallery und Xpon Art stehen seit (zusammen) 171 Jahren exemplarisch für die Vielfältigkeit der Hamburger Kunst. Auf Initiative der Affenfaust Galerie werden vom 09.06. bis zum 17.06.2017 Künstlerinnen und Künstler aus dem Programm dieser zwölf Hamburger Galerien zu einer übergreifenden Gruppenausstellung zusammen kommen.

 

http://www.affenfaust.org

 

Eröffnung: 09. Juni, 19 – 24 Uhr

 

Öffnungszeiten:

Mi. + Do. 15 – 19 Uhr 

Sa. 14 – 18 Uhr

 

Affenfaust Galerie

Paul-Roosen-Straße 43

22767 Hamburg

 

 

12.05.2017 – 02.07.2017
NICHT NUR ZEICHNUNGEN

Unter dem Titel „NICHT NUR ZEICHNUNGEN“ zeigt die Galerie der Schlumper in diesem Frühsommer Papierarbeiten und auch Zeichnungen. Neben aktuellen Werken sind seit Langem einmal wieder Arbeiten zweier „Schlumper-Klassiker“, Margot Gruhl und Karl-Ulrich Iden, zu sehen. 

Die Ausstellung bietet einen Einblick in ein breites Spektrum zeichnerischer Positionen, von der einfachen Kugelschreiber-Zeichnung Margot Gruhls bis hin zu den filigran geschnittenen Farbstiftzeichnungen Nicole Schmuhls.

Als Gäste werden Udo Böhnisch aus dem Atelier Freistil und V. Antonopoulos aus der Kunstwerkstatt 18 an der Ausstellung beteiligt sein.

 

Teilnehmende Künstler:

V. Antonopoulos, Udo Böhnisch, Wandad Farkonde, Martin Gertler, Margot Gruhl, Jörg Höling, Karl-Ulrich Iden, Rohullah Kazimi, Nicole Schmuhl, u.a.

 

Veranstaltung:

01.06.2017 um 19 Uhr lädt die Galerie der Schlumper zu einer „Reise durch die Weltgeschichte“ mit Rohullah Kazimi ein. Der Künstler führt in einem Lichtbildvortrag durch die drei Bände seiner illustrierten „Weltchronik“. Der Eintritt ist frei.  

 

Eröffnung: Donnerstag, 11.05.2017, 19.00 Uhr

 

Öffnungszeiten: Mi. – Fr. 16 –19 Uhr, Sa. 11 – 17 Uhr, So. 14 – 17 Uhr 

 

 

Galerie der Schlumper

Marktstrasse 131

20357 Hamburg

 

 

Ausstellungshinweis:


05.05.2017 – 15.07.2017
STEFANIE BUBERT – HOLIDAY AND ICE


Ausstellungseröffnung am 05.05.2017 um 19.00 Uhr

 

Die Düsseldorfer Direct Art Gallery zeigt in einer Einzelausstellung aktuelle Arbeiten von Stefanie Bubert aus dem Atelier der Schlumper.

Die DIRECT ART GALLERY ist eine gemeinnützige Galerie zur Förderung von Künstlerinnen und Künstlern mit psychischem oder geistigem Handicap. Sie wird von der Aktion-Kunst-Stiftung betrieben und ist im Galerien- und Museenzentrum Düsseldorfs verortet. Neben Werken aus dem klassischen Outsider-Bereich präsentiert die DIRECT ART GALLERY junge, zeitgenössische Positionen.

 

DIRECT ART GALLERY

Citadellstraße 15

40213 Düsseldorf

www.directartgallery.de

 

Öffnungszeiten:

mittwochs - freitags

14 - 18 Uhr

samstags

11 - 14 Uhr

und nach Vereinbarung

 

 

Ausstellungshinweis:


06.05.2017 – 27.05.2017
ROHULLAH KAZIMI UND MATTI WUSTMANN – 2 WELTEN


Ausstellungseröffnung am 05.05.2017 um 19.00 Uhr

 

Seit zwei Semestern studieren Rohullah Kasimi und Matti Wustmann an der HKS Ottersberg als Gasthörer im Studiengang Freie bildende Kunst. Rohullah Kazimi lebt seit 1995 nach seiner Flucht aus Afghanistan in Hamburg und ist seit 2007 Mitglied der Hamburger Ateliergemeinschaft die Schlumper. Matti Wustmann arbeitet in der Arbeitsgemeinschaft Barner 16. So unterschiedlich die Positionen der beiden sind, haben sie jedoch eines gemeinsam: ihre künstlerischen Welten sind etwas ganz Besonderes. So sehen sich die großformatigen Farbstiftzeichnungen von Rohullah Kazimi mit den Feinlinienzeichnungen des Matti Wustmann, an jeweils einer Wand gegenüber hängend, konfrontiert.

Im Rahmen von Kunst und Inklusion als Teil der Forschungsprojekte der HKS Ottersberg ist dies ein Pilotprojekt, das perspektivisch neue inklusive Lehrmodelle studiengangsübergreifend erprobt und evaluiert.

level one ist ein Ausstellungsraum für Studierende und Absolventen der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg. Er bietet den Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, Ausstellungserfahrungen zu machen.

 

level one

Ausstellungsraum der HKS - Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg

Admiralitätstraße 71


20459 Hamburg


www.hks-levelone.de

 

 

Öffnungszeiten:


Do + Fr 14:00 bis 18:00


Sa 12:00 bis 15:00


und nach Vereinbarung: 0171 9520664